Corona-Informationen der Schule der Alm

Stand 11. Mai 2020

Liebe Kursteilnehmer_innen, 

die neueste Meldung: ab dem 15. Juni soll die Grenze zwischen Österreich und Deutschland wieder vollständig geöffnet werden. Die Meldung ist überaus erfreulich. Wir halten euch weiter am Laufenden.

Stand 18. April 2020

Liebe Kursteilnehmer_innen,

derzeit können wir euch leider keine gesicherte Informationen darüber anbieten, ob die Grundkurse 2020 so stattfinden können und dürfen, wie wir sie geplant haben. Wir sind aber sehr optimistisch, euch bei uns im schönen Valsertal begrüßen zu können.

 

Denn es tut sich ein Hoffnungsschimmer auf: Ab dem 1. Juli werden in Österreich kleinere Veranstaltungen möglich sein. Da wir nur max. 10 Teilnehmer_innen pro Grundkurs akzeptieren dürften wir unter diese Bestimmung fallen.

Die Frage ist lediglich: sind Reisen über nationale Grenzen hinweg gestattet. Also zum Beispiel von Deutschland oder der Schweiz nach Österreich. Das kann derzeit noch nicht abgeschätzt werden. 

Dennoch werden wir die Kurse auf alle Fälle abhalten. Auch wenn nicht alle Teilnehmer_innen anreisen können. Wir fühlen uns insbesonders nach den lähmenden Quarantäne-Zeiten verpflichtet, den Menschen die Schönheiten der Natur des Valsertales zu zeigen und ihnen zu ermöglichen, Körper, Seele und Geist wieder zum Schwingen zu bringen.

Unsere Empfehlung: abonnieren Sie bitte unseren Newsletter. Darin werden wir kurzfristige Informationen anbieten.

Wir hoffen, Ihr versteht unsere derzeitige Situation. In der Hoffnung, Euch bei uns heuer im Sommer begrüßen zu können bleibe ich Euer

Werner Kräutler, Obmann der Schule der Alm im Valsertal