Freiwilligenprojekte 2021

Zwei Tage lang Bergbauer sein

Träumt ihr nach der Corona-Krise auch von safigen Almwiesen und blumenübersähten Bergmähdern? Wollt ihr inmitten majestätischer Berge das Gefühl erleben, etwas wirklich Wichtiges und Gutes zu tun? Dann ist ein Freiwilligeneinsatz im Gschnitz- oder Obernbergtal mit Sicherheit die Ideallösung.

 

Als Teil Eures Urlaubes im Gschnitztal, einem Seitental des Nordiroler Wipptales, werdet ihr für zwei Tage lang zum Bergbauern oder zur Bergbäuerin. Ihr helft mit, eine außerordentliche Kulurleistungen der Bergbauernfamilien zu erhalten: die oft hunderte von Jahren alten Alm- und Bergwiesen. Sie liegen in einem Natura 2000-Gebiet, das durch den Artenreichum, die Blumen und die seltenen Pflanzen besticht.

Geführt und geleitet von Mitarbeiter_innen der Schutzgebietsbetreuung Stubaitaler Alpen lernt ihr nicht nur Fauna und Flora und - wenn sichtbar - auch die Tierwelt kennen. Ihr werdet auch in Techniken der Erhaltung solcher landschaftlicher Juwele eingeführt.

Die Beschreibung des Einsatzgebietes findet ihr HIER

Detaillierte Informationen und Anmeldung gibt's HIER

Wer Interesse an freiwilliger Mitarbeit auf den Almen des Wipptales und Valsertales hat sollte unbedingt unseren Newsletter abonnieren. Unsere Hilfseinsätze werden dort regelmäßig publiziert.